Steintherme Bad Belzig

Bad Belzig verfügt über eines der schönsten Thermalsolebäder.

Ganz entspannt den Tag verbringen. Ruhe, Platz in 6 Thermalsole- und Wasserbecken, in 7 verschiedenen Saunen mit über 750qm Wasserfläche. Ein Besuch des Thermalbades empfiehlt sich nicht nur in der ungemütlichen Jahreszeit!

  • Finnische-Sauna (75°)
  • hier ist es wirklich heiß … (95°)
  • Biosauna (65 °)
  • russische Banja – mit Birkenzweigen (85°)
  • Gradiersauna (42°; hier rieselt die Sole über Schwarzdornreisig)
  • Kräuterdampfbad (47°)
  • Heißluftraum (55°)

Mehr Informationen: Steintherme.de

Wandern rund um Bad Belzig

previous arrow
next arrow
Slider

Direkt von der Haustür Ihrer Ferienwohnung in Bad Belzig, können Sie starten. Ob auf dem Panoramawanderweg durch die Stadt, dem Burgenwanderweg oder dem Kunstwanderweg, für jede*n ist etwas dabei. Letztere sind übrigens zertifiziert als Qualitätswanderwege wanderbares Deutschland.

offene Gärten im Hohen Fläming

previous arrow
next arrow
Slider

Jeweils am letzten Wochenende im Mai und im September öffnen für Sie einige wunderschöne Gärten ihre Pforten zu den offenen Gärten im Hohen Fläming. Nicht nur in Bad Belzig, auch zB in Wiesenburg, Ragösen, Trebitz dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Die Gärten sind so individuell, wie die Menschen dahinter, die ihre Leidenschaft mit Gleichgesinnten und Interessierten teilen möchten und Ihre privaten Refugien für einen Blick hinter den Gartenzaun öffnen.

Wir als Ferienwohnung Fläming beteiligen uns ebenfalls und freuen uns auf Ihren Besuch in Bad Belzig. Unser Garten ist zum Mai-Termin für Sie geöffnet, wir werden Kuchen backen, um Sie etwas zu verwöhnen.

Bad Belzig – im Herzen des Naturparks Hoher Fläming

Burg Eisenhardt, Bad Belzig, 10 Minuten von der Ferienwohnung zu Fuß

Goldene Hügel, pilzduftende Wälder und winzige Dörfer hüllen das 1000-jährige Städtchen ein – eine Region für Stillesucher. Gerne beraten wir Sie über Wander-, Rad- sowie Reitmöglichkeiten und rücken gerne den einen  oder anderen Insidertipp heraus. Denn der Hohe Fläming ist nicht aufdringlich. Verwunschene Quellen, Baumriesen, trutzige Burgen, alte Töpferfamilien, unglücklichen Prinzessinnen oder lauschige Mini-Täler – die Rummeln, verbergen sich vor eiligen Touristen.

Das Ackerbürgersttädtchen unterhalb der mächtigen Burg Eisenhardt trägt seit März 2010 den Bädertitel. Es bietet neben Wellnessangeboten in der SteinTherme viele kulturelle Angebote, von theatralischen Stadtrundgängen bis hin zum jährlich stattfindenden Altstadtsommer Ende August, zu dem die Hinterhöfe geöffnet werden. Musik von Jazz bis Country und der Duft von Gegrilltem wehen durch die ganze Stadt. Ein Mittsommernachtstraum! In der SteinTherme mit ihrer 34 Grad warmen Sole und großzügigem Saunabereich können Sie sich nach kulturellen oder natursportlichen Aktivitäten regenerieren.

In der näheren Umgebung befindet sich Wiesenburg mit Schloss und ausgedehntem Landschaftspark in englischem Stil sowie die alte Bischofsresidenz Ziesar mit dem Landesmuseum zur Christianisierung der Mark Brandenburg. Die vierte Burg der Region befindet sich in Raben. Auch das romantische Flämingdorf unterhalb der Burg Rabenstein hat eingiges zu bieten. Neben dem Naturparkzentrum mit Ausstellung liegt ein wunderschöner Kinderspielplatz mit Picknickmöglichkeit. Alle vier Burgen sind durch den Qualitätsweg Burgenwanderweg verbunden.